Silvestergruppe 2019/2020

Seminarzeiten: 30.12.2019 bis 03.01.2020

Anreise 29.12. am Nachmittag

Abreise 04.01. vormittags

Seminarbeschreibung:

In unserer Silvestergruppe geht es u. a. auch um das Thema Partnerschaften und Beziehungsfähigkeit. Immer wieder ein großes Thema, ob du nun in einer Partnerschaft oder Single bist. Leben ist nichts Fixes oder Unbewegliches. Es unterliegt ständigen Wandlungen. Insofern ist die Weiterentwicklung deiner Beziehung bzw. Beziehungsfähigkeit etwas ganz Natürliches. Nutze die Kraft dieser Gruppe, um dir neue Beziehungsperspektiven anzueignen. Gerade das Thema Mann-Frau ist eine Herausforderung, dich mit vielerlei Themen kreativ zu befassen:

In diesen fünf Tagen kannst du für dich und deine Beziehungsfähigkeit Zukunft weisende Lösungen erarbeiten und somit deinem Leben neuen Schwung zu geben.

Neben der Thematik Mann-Frau bist du natürlich mit all deinen Themen willkommen, für die du dir eine neue Perspektive erschaffen willst.

Wie wird gearbeitet?
In Einzel- oder Paarsitzungen kannst du mit Rainer und Regina an deiner jeweiligen individuellen Thematik arbeiten.

Invest:

Gesamtpreis 1.400 € pro Person bei Anreise am Tag vor Seminarbeginn und Abreise am Tag nach Seminarende für Seminargebühr, Unterbringung und Verpflegung.

Frühbucherpreis: 1200 € bis 30.07.2019

In diesem Preis sind enthalten:

  • Begrüssungstee bzw. Kaffee
  • 6 Übernachtungen mit vegetarischer Vollpension
  • Abendessen am Tag der Anreise
  • Frühstück am Tag der Abreise
  • Seminargebühr
  • Silvestermenü und Silvesterfeier mit einem Glas Champagner
  • Trinkwasser
  • Wein, Bier, Säfte zum Abendessen
  • Kaffee/Teepausen
  • WLAN
  • Handtücher, Bettwäsche

Zeiten:  täglich von 09.30 h – 13.30 h und 15.00 h – ca. 18.00 h

Den Silvesterabend bereiten wir gemeinsam vor und feiern zusammen den Jahreswechsel.

Am Neujahrstag starten wir um 12.00h.

Das Seminar findet auf unserer Seminarfinca MET-Resort-Mallorca statt. Unterbringung in Doppelzimmern.

Die An- und Abreise (Flug, Taxi) sind nicht im Seminarpreis enthalten.

Für die Teilnahme gelten keine speziellen Voraussetzungen. Teilnehmerzahl 11.

Wenn du den Kurs jetzt buchst, kannst du zwischen Barzahlung vor Ort oder Überweisung wählen.

Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Bestätigung deiner Anmeldung.

Falls du Barzahlung vor Ort im Seminar gewählt hast, bekommst du gleich das Semiarticket zugeschickt. Bei Überweisung schicken wir dir das Seminarticket zu, sobald die Seminargebühr bei uns eingegangen ist.

So geht es nach deiner Anmeldung weiter:

Wenn du deinen Flug gebucht hast, sendest du uns deine Ankunftszeit in Palma zu. Wir stellen eine Teilnehmerliste zusammen, die Name, E-Mail, Telefon und Ankunftszeiten enthält. Diese versenden wir, das Einverständnis vorausgesetzt, an alle Teilnehmer. So hast du die Möglichkeit, dich mit den anderen, die etwa zur selben Zeit landen, zu verabreden, um gemeinsam ein Taxi zur Finca zu nehmen. (Ein Auto wirst du die 5 Tage nicht brauchen, da du die ganze Zeit auf der Finca bist.) Der Fahrpreis beträgt ca. 35-40 €. Die Fahrtzeit beträgt ca. 20 Minuten. Eine Anfahrtsbeschreibung auf Deutsch und Spanisch wird dir mit der Teilnehmerliste zugeschickt.

Auf der Finca erwarte ich dich dann ab 15 Uhr mit Tee, Kaffee, Gebäck und Obst. Wer früher auf Mallorca ankommt, kann die Zeit wunderbar in Can Pastilla (5 Min. vom Flughafen entfernt) verbringen. Hier gibt es einen sehr schönen Strand mit vielen kleinen Bars und Restaurants, vielleicht für ein kleines Frühstück. Den Nachmittag und Abend verbringen wir gemeinsam mit Euch, damit wir uns schon mal kennenlernen. Abendessen gibt es gegen 18 Uhr.

Die Zimmervergabe erfolgt direkt vor Ort. Es gibt nur ein Einzelzimmer. Insofern richte dich bitte darauf ein, dass du mit einem anderen Teilnehmer das Zimmer teilst.

Am 1. Seminartag beginnen wir um 10 Uhr mit einer kleinen Vorstellungsrunde, wo du auch sagen kannst, was deine Erwartungen sind und welche Themen du bearbeiten möchtest. Die Abende gehören dann ganz der Gruppe. Zu einem jederzeit leckeren Abendessen gibt es unseren Hauswein.

Gesendet: 7. Januar 2015
Betreff: Silvester 2014 auf Mallorca

“Es war wieder eine sehr schöne und lehrreiche Woche auf Mallorca. Die Silvesternacht war sehr schön und das Essen war natürlich wieder fantastisch!

Maia La Plante

Liebe Regina
lieber Rainer
Endlich nehme ich mir zeit um Euch ein Feedback zu geben .

Das Jahr hat wunderbar angefangen bei Euch und mit Euch . Wenn ich
alles beachte was im Job läuft muss ich sagen; MET hilft mir zu
überstehen und ich setze mich ein, dass ich intern einen anderen Job
bekomme wo weniger Gewalt present ist. Ich habe diesen Winter eine
massive Grippe erwischt und mein Körper hat fast 2.5 Monate gebraucht um
wieder zu Kräften zu kommen. Es ist wirklich ein Phänomen, jedoch
glaube ich, dass ich lernen musste früher auf meinen Körper und meine
Seele zu hören. Das habe ich nun endlich hingekriegt. Ich bin viel mehr
bei mir meinem Gefühl und meinen Bedürfnissen. Mein Körper mehr
wahrzunehmen ist ja eine ewige Geschichte, aber auf meine Gefühle zu
achten und was es gerade braucht, das habe ich ja bis dahin sehr
erfolgreich verdrängt oder bewusst überhört. 🙂

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Euch von ganzem Herzen bedanken
für die Zeit die ich bei Euch erleben durfte. Das Silvesterseminar bei
Euch auf der Finca war einfach grosse Klasse und eines meiner besten
Entscheidungen die ich treffen konnte.
Wir waren gut aufgehoben, wurden mit gesundem und sensationellem Essen
verwöhnt und mit Energie versorgt die wir brauchten. Mein Leben war
irgendwie festgefahren. Wie ich aus diesem Kampf im Alltag oder meiner
Müdigkeit komme und wieder Energie spühre war für mich ein Rätsel. Meine
alten Geschichten die mich immer wieder in alte Verhaltensmuster
brachten und einholten, die ich glaubte genug bearbeitet zu haben. Das
war nicht mehr ICH und das Leben plätscherte vor sich hin und es war
ein Überleben. kein Leben das mir und meinem Naturell entspricht. NEIN
das konnte es doch noch nicht gewesen sein !!

In Euerer Silvestergruppe habe ich mich wohl gefühlt, mich getragen und
begleitet von Euerer liebevollen und sehr proffessionellen Art, die
verschiedenen Menschen in Ihren Prozessen zu begleiten, diese
anzustossen und aufzufangen. Die verschiedenen Traumas die bearbeitet
und fachlich begleitet wurden haben mich extrem beeindruckt und brachten
mich jeden Tag zum staunen.

Nun freue ich mich natürlich auf die beiden Tage in Luzern und hoffe bis
dahin bin ich wieder ganz fit.

Nun wünsche ich Euch eine schöne Woche und Grüsse Euch bis dahin

Herzlich Rosa

Hallo regina, Hallo Rainer,
Ich habe am einwöchigen Intensivseminar zum vergangenen Jahreswechsel auf Mallorca teilgenommen. Ich hatte einige Wochen zuvor ein schweres Trauma erlebt, das es mir unmöglich gemacht hat, meinem Alltag wie gewohnt nachzugehen. Heulkrämpfe, Panikattacken, Trauer, Schmerz und durch das Trauma erlernte destruktive Verhaltensmuster bestimmten mein Leben.
Ich habe durch die Anleitung von Rainer Franke das Trauma aufgearbeitet und hinter mir gelassen. Alle damit verbundenen Emotionen konnte ich “rauslassen” und auflösen. Dauerhaft, wie ich jetzt, da das Seminar bereits Wochen zurückliegt, erleben darf.
Die Arbeit von den Frankes habe ich als sehr professionell, präzise und effektiv wahrgenommen- sowohl an mir als auch bei anderen Teilnehmern. Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass es sich bei MET und den Therapietechniken, die die beiden anwenden, keinesfalls um irgendeinen vagen Esotherik-Quatsch oder um ein Wunder handelt. Vielmehr sind es wenig populäre Praktiken, die der Selbsterfahrung bedürfen, um zu ihnen einen Standpunkt beziehen zu können.
Wem solch ein Versuch in Form einer Intensivwoche zu hochpreisig erscheint, kann ich nur entgegnen: Bezogen auf meinen Fall ist die Auflösung meines Traumas (und seiner belastenden Auswirkungen auf mein Leben) in Geld nicht aufzuwiegen. Auch habe ich viel in dieser Woche auf Mallorca gelernt, teilweise auch durch die Therapiearbeit der anderen Teilnehmer und durch Gespräche mit ihnen, sodass ich viele Themen in meinem Leben nun anders angehen kann- selbstständig, mit dem Klopfen. Ich würde gerade dieses Seminar Menschen empfehlen, die eine akute Problematik belastet/ die bereits wissen, woran sie konkret arbeiten möchten. …

Ch. Wegner

Das Seminar hat mir sehr gefahllen, es ging sehr tief .
Mein Nutzen ist Endeckung meine Blocaden die ich schon so lange mittrage und Erkennung,
das da noch einiges bei mir zum Auflösen ist. Ich bin Dankbar daführ.
Weiter empfehlen würde ich gerne, weil jede von uns hat Unbewuste blocaden die ihm/sie hindern weiter zu kommen und gesunden zu dürfen.
Liebe Grüsse

Stefica Garcia

Das Silvesterseminar war für mich einmal eine ganz andere Art ins neue Jahr einzusteigen. In einer bunt zusammengewürfelten Truppe konnte jede/r Einzelne zahlreiche Altlasten auch endlich mal alt sein lassen und nicht mehr ins neue Jahr mitnehmen. Wahrscheinlich auch deshalb war die Partystimmung an Silvester dann auch genial! Ich fand es faszinierend wie Rainer und Regina mich – und ich denke auch alle anderen – in die Tiefen meines Unterbewusstseins entführten und sich alte Traumatas, Muster und Vorstellungen in Luft auflösen konnten. Spannende Menschen, spannende Prozesse, und ein wunderschönes Fleckchen Erde!

Hannes Zwicker

Ich habe mich sehr spontan für das Selbsterfahrungsseminar entschieden und es war das Beste, was mir überhaupt zu dem Zeitpunkt passieren konnte. Meine anfängliche Angst konnte prima durch die Arbeit mit Rainer aufgelöst werden.
Auch bei der Bearbeitung meines Traumas fühlte ich mich durch Rainer sicher geführt und unterstützt. Was für eine Erleichterung bei mir nach dem Loslassen der Emotionen, die ich durch das Trauma hatte. Eine hervorragende Arbeit von Rainer. Das gesamte Seminar hat mir viele Einsichten für mein Leben allgemein gegeben und ich werde bestimmt noch mal an solch einem Selbsterfahrungsseminar teilnehmen.

Liebe Grüße

Dörthe Sprick

30Dez(Dez 30)10:0004Jan(Jan 4)18:30MET-Silvestercamp 2019/2020Das Invest in deine Beziehungsfähigkeit

Silvertergruppe 2018

silvester camp
X